000000

Ich arbeite als Trauerrednerin unabhängig und frei. Es ist mir sehr wichtig, dass ich die Danksagung an das Leben des Verstorbenen begleite, die Verabschiedung – aber auch – und vor allem Sie, die Hinterbliebenen, in Ihrer Trauer begleite und unterstütze.


Sie müssen diesen schweren Gang nicht alleine gehen – ich stehe Ihnen zur Seite. Das Zeitnehmen für Sie und Ihre Trauer liegt mir sehr am Herzen. Ich will den Verstorbenen ehren und mit Ihnen einen würdevollen Abschied gestalten.

Warum ich Trauerrednerin geworden bin

In unserer schnelllebigen Zeit sind Trauer, Sterben und Tod ein Tabuthema, dass angsteinflössend geworden ist. Das Abschiednehmen, das Trauern und eine individuelle Trauerzeremonie mit Ritualen, Texten, Gedichten, Musik und Anektoden aus dem Leben des Verstorbenen sind aber sehr wichtig und benötigen Zeit und Raum.

Ich habe keine Angst vor der Berührung mit dem Tod, da er zum Leben dazu gehört. Deswegen werde ich sie einfühlsam in dieser schweren Zeit stützen und begleiten können. Es ist mir ein Anliegen, Sie in dieser Not nicht alleine zu lassen.

 

Ihre Sonja Fischer